Blockaden auflösen mit EFT oder gegen den inneren Schweinehund

EFT – Emotional Freedom Technique oder Klopfakkupressur. Seit 20 Jahren eine bewährte energetische Technik um die eigenen Bremsen zu lösen.  Kostenlos, leicht anzuwenden und völlig unschädlich. Meine persönlichen Erfahrungen damit sind sehr positiv und auch Teilnehmende meiner Seminar oder Coaching-Sitzungen haben nur Erfolg zurückgemeldet.
Es gibt inzwischen sehr viel Literatur darüber und viele Abwandlungen der Methode, ich bin bisher immer beim Klassiker geblieben. Sehr gute Bücher dazu, auch für Einsteiger, mit sehr vielen Praxisbeispielen, hat Erich Keller dazu geschrieben: Endlich frei  sowie Erfolgsblockaden auflösen mit EFT kann ich nur allen wärmstens empfehlen.

Eine Schnellanleitung von mir findet ihr hier: EFT.

Fallbeispiele und weitere Infos im Netz: Fallbeispiele

Eine sehr gute Seite mit vielen Gratis-Anleitungen und Beispielen unter diesem Link: Gratis-Handbücher und Anleitungen zu EFT.

Traut euch, versucht es aus, bleibt dran. Und vergesst nicht: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Kampf oder Flucht?

In der Episode Kampf oder Flucht beschreibe ich das Reptilhirn in uns, den Teil, der nicht vernünftig handelt, sondern nur stereotyp alles in Gefahr oder Nicht-Gefahr einstuft. Was in manchen Situationen überlebensnotwendig ist, verhindert in modernen Situationen häufig Erfolge. Dagegen kann man Atmen.
Klickt auf den Link für eine kurze Anleitung: Atmen und Reptilhirn